• Best Practice,  Compliance,  How To

    Wer lange fragt, geht weit irr – begründete Angst vor dem Unbekannten?

    Während für viele Unternehmen und Unternehmensjuristen das Thema „Compliance“ bereits eine Selbstverständlichkeit ist und der Mehrwert bekannt sowie verstanden wird, werden vor allem kleinere Unternehmen und Organisationen in den nächsten Jahren mit der „großen Unbekannten“ konfrontiert. Mit Umsetzung der „Whistleblowing-Richtlinie“…

  • How To

    Alles was Recht ist…

    Der Unternehmensjurist ist ein Chamäleon. Im Zuge eines durchschnittlichen 10-Stunden-Tages durchlebt er verschiedenste Rollen und agiert als Anwalt (Verträge schreiben, verhandeln, etc.), Therapeut (der Unternehmensjurist zieht „Probleme“ nahezu magnetisch an), Feuerwehr (Feuer löschen = Probleme lösen, wenn es schon fast…

  • Rechtsprechung

    Schweigen ist Silber, Reden ist Gold?

    Das Erkennen, Kanalisieren und Abwenden (soweit möglich) von Risiken sind Aufgaben, die ohne Zweifel dem Tätigkeitsfeld der Unternehmensjuristen und/oder Compliance-Officer zurechenbar sind. Da „Compliance“ in den meisten Fällen eine „Kompetenz“ der Rechtsabteilung ist, obliegt es im Ergebnis sohin den Juristen,…

  • Best Practice

    Ehre, wem Ehre gebührt…

    Bertold Brecht zufolge gilt „erst kommt das Fressen, dann die Moral“. Ist „fressen und gefressen werden“ die eigentliche Realität, in der wir uns als Unternehmensjuristen bewegen? Nein, natürlich nicht. Aber wie steht es bei Vertragsverhandlungen um Moral und Ethik?